Algarve geniessen

Algarve erkunden und erleben

In ihrem zweiten im Reisebuch Verlag publizierten Band „Algarve erkunden und erleben“, lädt die seit 1999 an der Algarveküste beheimatete deutsche Autorin Catrin George zu Exkursionen kreuz und quer durch den Algarve ein.

Algarve erkunden und erleben
Ein ReiseJahrbuch

TB, 222 Seiten
Sprache: Deutsch

ISBN-13: 978-1541019492
S/W Ausgabe 11,45 €
Premium Farbdruck 25,90 €

 

Leseprobe >>

Die Autorin des beliebten Kochbuchs Algarve genießen nimmt ihre Leser mit in die Berge bis in den ’AlenGarve’, an die Westküste und die Südküste, zum Kap und in den Naturpark Ria Formosa, stellt bekannte Sehenswürdigkeiten und abseits der Touristenpfade liegende Kleinode vor. Ihr „Algarve erkunden und erleben – ReiseJahrbuch“ führt den Leser durch den Kalender von Ort zu Ort, zwölf Monate lang und jeden Monat, jede Woche genau dorthin, wo es etwas Besonderes zu erkunden oder zu erleben — oder am besten beides gibt.

„Die Algarve Festkultur ist ein abwechslungsreicher und spannender Weg zu den Herzen der Algarven, zu ihrem Brauchtum, ihren lokalen Riten und mitten hinein in ihren Lebensalltag, deswegen habe ich den Kalender als Leitfaden für mein zweites Buch für jetzige und künftige Algarve-Freunde gewählt“, erklärt die Autorin.

Sie erzählt vom Enigma von Sagres, lädt ein zur Bootsprozession an die Westküste und zum Kutschen-Umzug in die Berge, im Sommer zum Schneckenfest und im Winter zum Süßkartoffelfest. Der Leser und Urlauber begleitet die Autorin durch den Algarve-Kalender von Neujahr bis Silvester und erfährt von ihr zum Beispiel, was die Algarven im Winter essen und naschen und was im Sommer, was man an Regentagen erleben kann oder von wo aus Bootsfahrten zu den Inseln oder in die Klippengrotten starten. Am Ende des Buches findet der Leser jede Menge Nützliches für unterwegs mit der Bahn, dem Bus oder dem Wassertaxi, wo man was einkauft, dass mittwochs Leuchtturm-Tag ist sowie einen Überblick über Kneipen-, Wein- und Esskultur. Das „Algarve erkunden und erleben – ReiseJahrbuch“ bündelt die Quintessenz aus achtzehn Jahren Lebenserfahrung der Autorin als Ausgewanderte mit der Recherche-Arbeit für über einhundert kulturjournalistische Artikel für Ihr Vergnügen vor Ort. .